Startseite » Sauna-Blog » Gesundheitsbewusstes Saunieren | Ablauf

Gesundheitsbewusstes Saunieren | Ablauf

Saunakreislauf
Bild von Thanks for your Like • donations welcome auf Pixabay

Chronologischer Ablauf
eines gesundheitsbewussten Saunatages

Gesundheitsbewusstes Saunieren 
Sie haben sich bereits verinnerlicht, dass jeder so sauniert, wie es ihm gefällt? Sehr gut! Falls Sie jedoch Ihrer und der Gesundheit Ihres Gastes möglichst viel Gutes tun wollen, finden Sie in diesem Kapitel Rat und Tat für Ihre Gastempfehlungen. Achten Sie doch bitte einmal die Tage darauf, wie viele Gäste gesundheitsbewusst saunieren?

Ein Saunameister wird, soll und darf weder eine Gesundheitsdiagnose noch eine Behandlung, Therapie oder Ähnliches empfehlen. Ein Saunameister gibt ausnahmslos Anregungen für das Gespräch zwischen Arzt und Gast.

  • Falls vorhanden, bitte zuerst Sport im Fitnessbereich ausüben, duschen und danach das Schwimmbad benutzen. Sportliche Betätigungen sollten immer vor dem Saunabesuch, nie zwischendurch oder nachher erfolgen.
  • Trinken Sie bitte jetzt reichlich.
  • Sollten Sie tatsächlich nach wie vor ein Solarium-Freund sein, benutzen Sie es bitte jetzt. Mit gesundheitsbewusstem Saunieren hat ein Solarium allerdings herzlich wenig zu tun, deshalb rate ich Ihnen davon ab!
  • Danach suchen Sie bitte das WC auf.
  • Es folgt eine gründliche Körperreinigung mit Duschgel und Haarshampoo. Bitte trocknen Sie sich sorgfältig ab, ein trockener Körper schwitzt besser.
  • Für einen erholsamen Saunaaufenthalt benötigen Sie einen Bademantel sowie ein großes Saunaliegetuch, mindestens ein Abtrockhandtuch und Badeschuhe mit einer rutschhemmenden Sohle. 
  • Wenn Sie schlecht schwitzen sollten, möchte ich Ihnen an dieser Stelle ein warmes Fußbad empfehlen.
  • Besuch einer heißen finnischen Sauna!
  • Nach der Sauna sollte Sie der erste Weg nach draußen an die frische Luft führen. Bitte setzen Sie sich nicht hin, sondern bewegen sich ruhigen Schrittes.
  • Es folgen die Kaltwasseranwendungen nach Wahl und
  • danach genießen Sie ein warmes Fußbad.
  • Nun ist es Zeit für eine entspannende Ruhephase.
  • Falls gewünscht, dürfen Sie sich jetzt an einer Massage erfreuen oder in einem warmen Becken entspannen. Bitte denken Sie daran – keine anstrengenden Betätigungen!
  • Weitere Saunagänge wie beschrieben. Bitte übertreiben Sie es nicht!
  • Spätestens nach Beendigung des Saunabades nehmen Sie bitte wieder reichlich Flüssigkeit zu sich!
  • Wenn Sie abschließend noch einmal duschen möchten (was keineswegs erforderlich ist – Ihr Körper ist porentief rein), verzichten Sie bitte auf Seifen oder Ähnliches. Bitte duschen Sie, falls Sie ein chlorhaltiges Warmbecken zuletzt benutzt haben.
  • Zu guter Letzt gönnen Sie Ihrer Haut je nach Hauttyp noch eine Feuchtigkeitslotion; ein Aloe Vera Gel (96 %) oder ein pflegendes Öl bieten sich an. Auf die Natürlichkeit der Produkte sollten Sie Wert legen und nach Möglichkeit auf Kosmetik verzichten.

Meiner Erfahrung nach saunieren höchstens 5 % der Besucher wie in dieser Kurzübersicht dargestellt. Unter Umständen sind den anderen 95 % der Saunagänger die gesundheitlichen Zusammenhänge nicht bekannt oder …, sie haben sich einfach dagegen entschieden, weil ihnen ihr gelebtes Saunaverhalten besser gefällt?!

Ob der Gast letztendlich gesundheitsbewusst sauniert, das ist ganz alleine nur seine Entscheidung. Sowie keine weiteren Gäste gestört oder gar belästigt werden, steht dem Gast die Saunawelt gänzlich offen, ganz so wie er es sich vorstellt … Die Freiheit des Einzelnen hört allerdings da auf, wo die Freiheit des anderen beziehungsweise der Allgemeinheit beeinträchtigt wird!

Der gesunde Saunagang
Bild von Christian Dohrn

Eine derartige Schautafel, und zwar passend zum Ambiente der Saunalandschaft, sollte ein Gast heute erwarten dürfen. Die ehemals klassische Saunatafel im Format maximal DIN A3 aus dünnem Kunststoff oder Pappe entspricht heute keineswegs mehr den Ansprüchen der Gäste! Besonders dem “Saunaneuling” bietet die Tafel einen guten Einstieg in die Materie – nicht jedem ist es gegeben, seine Unerfahrenheit gleich durch Fragen zu offenbaren …

Ausbildung zum Saunameister | Lehr- und Handbuch
oder für den privaten Interessenten:

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen